Links überspringen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragspartner/-in, Vertragsschluss
  3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
  4. Lieferbedingungen
  5. Zahlungsbedingungen
  6. Subskription
  7. Eigentumsvorbehalt​​​​​​​
  8. Transportschäden​​​​​​​
  9. Gewährleistung und Garantien
  10. Haftung
  11. Streitbeilegung
  12. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher/-innen und Unternehmer/-innen gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher/-in ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer/-in ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gilt: Verwendet der/die Unternehmer/-in entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Vertragspartner/-in, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit SelteneWeine.de, Kim-Christopher Granz, Ovelgönnerstr. 12, 21755 Hechthausen, Deutschland.

Mit Einstellung der Produkte in unseren Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Du kannst unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Deine Eingaben vor Absenden Deiner verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Du die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzt. Der Vertrag kommt zustande, indem Du durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Produkten annimmst. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhältst Du noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende(n) Sprache(n): Deutsch.

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. Lieferbedingungen

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz (§ 9 JuSchG) liefern wir nur an Personen ab dem vollendenden 18. Lebensjahr.

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfährst Du während des Bestellvorgangs.

Du hast grundsätzlich – nach Rücksprache – die Möglichkeit der Abholung der Produkte bei SelteneWeine.de, Kim-Christopher Granz, Ovelgönnerstr. 12, 21755 Hechthausen, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Zeiten: Montag bis Freitags von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr.

Wir liefern nicht an Packstationen.

5. Zahlungsbedingungen

Wir akzeptieren Zahlungen sowohl per Vorkasse und Rechnung, als auch via PayPal und Kreditkarte (VISA, MasterCard). Bei Neukunden behalten wir uns eine Vorkassezahlung vor.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung in unserem Online-Shop aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Für die Zahlung kannst Du Dich ausschließlich an den bei der Bestellung vereinbarten und angegebenen Zahlungsarten bedienen. Die Zahlung ist unmittelbar mit Vertragsabschluss fällig. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleiben die Produkte im Eigentum von SelteneWeine.de, Kim-Christopher Granz.

Du bist damit einverstanden, Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form zu erhalten.

6. Subskription

Zusätzlich zu den von uns in unserem Online-Shop angebotenen Produkten, die kurzfristig zur Lieferung bereitstehen, bieten wir noch Produkte zum Kauf in Subskription an. Das bedeutet im Einzelnen: Die Produkte sind unmittelbar nach dem Kauf zur Zahlung fällig, die Lieferung erfolgt in der Regel aber erst einige Monate/Jahre später. Der voraussichtliche Liefertermin ist der jeweiligen Produktbeschreibung in unserem Online-Shop zu entnehmen.

Sollten die Subskriptions-Produkte auf Grund eines Ausfalls beim Hersteller/Produzenten oder Lieferanten, Lager- oder Transportbuch oder Diebstahl nicht lieferbar sein, hast Du lediglich Anspruch auf die Erstattung des Kaufpreises, jedoch nicht auf die Lieferung der Produkte.

Das Angebot der Subskription ist unverbindlich und freibleibend, Preisänderungen und Irrtum vorbehalten. Beim Kauf von Produkten in Subskription besteht gemäß BGB §312g, Ziffer 5 kein Widerrufsrecht.

Die Lieferung der Produkte erfolgt in Gänze (keine Teillieferung) und wird Dir schriftlich avisiert.

7. Eigentumsvorbehalt​​​​​​​

Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Transportschäden​​​​​​​

Werden Produkte mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so nimm bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Deine gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Du hilfst uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

9. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Der Zustands sowie das Füllniveau der Weinflaschen kann vor dem Kauf der Produkte bei uns erfragt werden.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen findest Du jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten in unserem Online-Shop.

10. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt:

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

11. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Du hier findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

12. Schlussbestimmungen

Bist Du Unternehmer/-in, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Rechtliches

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit FÖHLISCH Rechtsanwälte.